Beethoven vollendet

Seit Freitag kann man Ludwig van Beethovens Zehnte Sinfonie auf CD und im Stream hören (BMG), am Samstag war die Live-Uraufführung in Bonn. Beethovens Zehnte? Der Komponist hat nie eine Zehnte komponiert, allerdings Skizzen dazu hinterlassen. Die wurden nun mittels künstlicher Intelligenz auskomponiert. Die Erwartungen sind hoch. Die Zehnte müsste doch die Neunte, die weltweit als Gipfelpunkt der Gattung gefeiert wird, an Gewicht noch übertreffen. Beethoven hat die Zehnte 1827 der Royal Philharmonic Society in London angeboten. Weil er aber im selben Jahr starb, ohne das Werk vollendet zu haben, rankt sich seitdem ein Mythos darum.

Mehr dazu hier:

https://epaper.derbund.ch/index.cfm/epaper/1.0/share/default?defId=46&publicationDate=2021-10-11&newspaperName=Der%20Bund&pageNo=25&articleId=125264417&signature=C483BC4F1814FA988D138D71B8D8E0884EBAA6E1

Interessanter Artikel aus Der Bund E-Paper

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s